Babybelly Photography Berlin | Wir verabschieden uns aus 2019 und freuen uns auf euch im neuen Jahr
Willkommen bei Babybelly Photography Berlin by Norma mi Sol. Ich bin Fotografin und spezialisiert auf den Bereich Babybauch-, Neugeborenen- und Familien-Fotografie. * Shooting und Fotos Babybauch, Babys und Familien *
fotostudio Berlin, babybauch shooting, babybauchfotos, babyfotos, babyshooting, babyfotografie, portraitfotografie, fotograf berlin, babybauch fotos, schwangerschaftsfotos, schwangerschaftsbilder, babybauchbilder, babybauchshooting, schwangerschaftsshooting, babybauch bilder, familienfotos, familienfotografie, Norma mi Sol, babybelly photography berlin
18658
post-template-default,single,single-post,postid-18658,single-format-standard,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive
babyfotograf-in-berlin-shooting-babybauch-baby-schwangere-familienfotografie

- Wir verabschieden uns aus 2019 und freuen uns auf euch im neuen Jahr

Am vorletzten Tag des Jahres halten wir noch einmal inne, schauen zurück und blicken nach vorn.

2019 war ein spannendes Jahr für Babybelly. Wir sind gewachsen! Zu Beginn des Jahres habe ich nach personeller Unterstützung gesucht und Jan gefunden. Er hat sich schnell bei uns eingelebt und unterstützt uns in vielen Bereichen. Zusammen haben wir den ersten großen Umbau bei Babybelly gestemmt und dafür gesorgt, dass unser Atelier einen schönen neuen Fußboden bekommt.

 

Mitte des Jahres haben wir unseren neuen Internetauftritt veröffentlicht. Mit viel Liebe zum Detail ist unsere schöne Homepage entstanden. Neben der neuen Gutschein-Bestellfunktion, haben wir einen Newsletter erstellt, der euch regelmäßig über Aktionen, Modellsuchen oder andere tolle Neuigkeiten informiert. Zusätzlich berichten wir in unserem Online-Blog über alles, was im Hintergrund bei Babybelly läuft. In diesem Bereich kann ich seit einiger Zeit für euch auch etwas aktiver sein, denn ich habe eine weitere Mitarbeiterin gewinnen können, die mich aktiv bei den Shootings unterstützt. Einige von euch haben Vanessa bereits bei den Weihnachts-Mini-Shootings kennengelernt. Sie ist mir – wie so oft im Leben – durch eine glückliche Verkettung von schönen Umständen in die Arme gespielt worden.

 

Aber auch im Styling-Team hat sich Einiges verändert. Nadja hat zu uns gefunden und verschönert unsere Kunden in unserem Atelier oder im Home-Service. Seit Kurzem hat sie noch weitere Unterstützung durch Julia bekommen. Ihr seht, es sind viele neue Namen ins Spiel gekommen. Ich freue mich sehr, dass diese wunderbaren Menschen nun gemeinsam mit mir an meiner Vision arbeiten.

 

Ich muss zugeben, 2019 hat mir Vieles abverlangt beruflich und privat. In meinem privaten Mama-Blog auf Instagram habe ich euch daran teilhaben lassen, wie der Start als frisch gebackene 2-fach-Mama Ende 2018 für mich verlief und wie stressig das Jahr 2019 für mich startete. Die Mammut-Aufgabe bestand darin, für unseren Sohn und meine Familie da zu sein und gleichzeitig meinen Traum als selbstständige Fotografin weiterzuleben und auszubauen. Die Nächte waren kurz und die Tage zwischen Beruf und Familien rannen mir durch die Finger. Mein Tag könnte 36 Stunden haben und ich glaube, er wäre denn noch zu kurz. Zumindest in der 1. Jahreshälfte fühlte es sich so an und eines war mir klar, wenn ich meiner Familie gerecht werden möchte und trotzdem im Beruf erfolgreich sein will, muss ich lernen, Aufgaben abzugeben. Gar nicht so leicht, wenn man es 5 Jahre lang gewohnt war, alles alleine zumachen. Heute bin ich stolz auf meine Entscheidung und dankbar für die Unterstützung meiner Mitarbeiter und Teammitglieder. Vor allem habe ich es jedoch meinem tollen Partner und Papa unserer Kinder zu verdanken, dass mir dieser Balance-Akt zwischen Beruf und Familie so gut gelingt. Er hält mir den Rücken frei und ist mein Ruhepol in kraft-zehrenden Momenten.

 

Seit Ende des Jahres ist unser Jüngster nun in der Kita eingewöhnt und leistet seiner Schwester tagsüber Gesellschaft. Die neu gewonnene Zeit habe ich genutzt und alle meine zahlreichen Ideen zu Papier gebracht. Ich habe soooo viele neue Dinge für 2020 geplant, dass ich gar nicht weiß, wo ich zuerst anfangen soll. Aktuell arbeiten wir parallel an zwei verschiedenen Projekten, die ich euch im neuen Jahr vorstellen möchte. Es kribbelt mir schon in den Fingern und am liebsten würde ich damit herausplatzen – aber alles zu seiner Zeit! Darüber hinaus sind 2020 drei bis vier Mini-Shooting-Aktionen geplant, auf die ich euch wie immer rechtzeitig aufmerksam machen werde. Außerdem wird es hier und da eine kleine Überraschung für meine Follower und Fans geben. Also folgt mir fleißig bei Instagram oder Facebook.

 

Ich kann es gar nicht erwarten, das Neue Jahr mit euch zu starten und wünsche euch allen einen gesunden Jahreswechsel mit herzlichen Umarmungen, gutem Essen oder leckeren Drinks und euren persönlichen Herzensmenschen.

 

Eure Norma mi Sol