Babybelly Photography Berlin | Exklusives Prominenten Shooting – Isabell Horn
Willkommen bei Babybelly Photography Berlin by Norma mi Sol. Ich bin Fotografin und spezialisiert auf den Bereich Babybauch-, Neugeborenen- und Familien-Fotografie. * Shooting und Fotos Babybauch, Babys und Familien *
fotostudio Berlin, babybauch shooting, babybauchfotos, babyfotos, babyshooting, babyfotografie, portraitfotografie, fotograf berlin, babybauch fotos, schwangerschaftsfotos, schwangerschaftsbilder, babybauchbilder, babybauchshooting, schwangerschaftsshooting, babybauch bilder, familienfotos, familienfotografie, Norma mi Sol, babybelly photography berlin
17649
post-template-default,single,single-post,postid-17649,single-format-standard,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.3,vc_responsive

- Exklusives Prominenten Shooting – Isabell Horn

Wer fleißig meinen Blog liest oder meinen Fanseiten folgt, weiß dass die liebe Isabell Horn Ende April mit ihrer kleine Ella zum Neugeborenenshooting bei mir war. Die Bilder waren damals nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und daher gab es außer einem kleinen selbstgedrehten Film auf Isa´s Youtube Channel „The Isi Life“ auch keine Bilder von mir zum Zeigen auf meinen Fanseiten. Auch in diesem Video waren es Isabell und ihr Freund Jens wichtig, dass das Gesicht von der kleinen Ella vorerst nicht zu erkennen ist. Und so konnte man sich zwar einen kleinen Eindruck vom Shooting selbst machen, jedoch nicht erkennen, wie niedlich die kleine Ella aussieht.

 

Fünf Monate später hat sich Isabell Horn jedoch gemeinsam mit ihrem Freund entschieden, das große Geheimnis um ihre Tochter zu lüften und den zahlreichen Anfragen auf Homestorys und Interviews stattgegeben.

Für dieses exklusive Prominenten-Shooting wurde ich vom Bauerverlag gebucht. Das Shooting fand im September dieses Jahres statt und sollte die kleine Ella erstmals öffentlich zeigen.
In der Zeitschrift Closer wurden nun in der Oktober Ausgabe die ersten Bilder und das Interview mit Isabell Horn veröffentlicht. Endlich kann jeder sehen, was für ein niedliches und glückliches Mädchen die kleine Ella ist.